bannernahr2

Aktuelles

Jahresprogramm

Newsticker

Kontakt

Gästebuch

Mitgliedsbetriebe

Regionaler Rat

Fotoservice

Chaine-Shop

Archiv

Impressum

Links

Bailliage Bavière Orientale

roterhahn2
IMG1876
ForstersBanner225px31A1B
BOBannerBischofshof

So präsentiert sich das neue Luma der Parnitzkes am Hochweg in Regensburg (Foto Nahr)

Chaîne luftet das Geheimnis

S.G.-Nachfolger am Regensburger Hochweg

Aus der Silbernen Gans wird "Luma": Anfang Mai eröffnet das neue Restaurant von Lucia und Mario Parnitzke in Regensburg. Die Chaîne-Redaktion der Bailliage Bavière Orientale hat die exklusiven Informationen.

Es war bisher das bestgehütete Geheimnis der Regensburger Gastro-Szene: Was passiert nach der Schließung der Silbernen Gans und wo werden die Parnitzkes einen Neustart wagen? Selbst gut informierte Insider wussten wenig bis nichts. Spekuliert wurde viel. Das Gastronomen-Paar hatte sich entschieden, das Reset unbehelligt von der neugierigen Öffentlichkeit vorzubereiten.

Die Redaktion der Chaîne lüftet nun das Geheimnis vor anderen Medien in Ostbayern: Das S.G.-Nachfolgehaus wird "Luma" wie Lucia und Mario heißen. Die neue Adresse lautet Hochweg 83 in Regensburg, in einem Wohn- und Geschäftskomplex modernen, urbanen Zuschnitts. Das Gourmetrestaurant mit Bar und Sitzplätzen verfügt innen und außen jeweils über 45 bis 50 Sitzplätze. Das entspricht der Gästekapazität der Silbernen Gans. Die Rollenverteilung bleibt wie gewohnt: Während Mario Parnitzke in der Küche Regie führt, leitet Lucia Parnitzke das Restaurant. Das Paar setzt das neue Projekt ohne weitere Partner alleine um.

Und so erfolgt der Neustart: Das "Luma" wird ab Freitag, 4. Mai, für das allgemeine Publikum die Pforten geöffnet haben. Zum kulinarischen Programm hält sich Lucia Parnitzke noch bedeckt: "Die Küche bleibt im Prinzip wie in der Silbernen Gans, aber wir werden neue Akzente setzen – wir wollen nicht so wahnsinnig viel verraten. Die Gäste sollen sich selbst ein Bild machen."

So viel verrät die Restaurantchefin im Chaîne-Interview: "Viele neue Dinge" soll es in dem Restaurant geben – unter anderem Kochkurse. "Mario wird genauso gut kochen wie davor, aber mit neuen Impulsen."

Die Silberne Gans hat im April 2018 nach 14 Jahren unter der Regie der Parnitzkes geschlossen. In dieser Zeit ist die S.G. auch Chaîne-Haus geworden. Die beiden Gastronomen wollten nun eine Veränderung, "um die Zukunft zu sichern", wie Lucia Parnitzke sagte.

Text und Fotos: Dr. Wolf-Dietrich Nahr

Information: Luma Restaurant - Bar, Hochweg 83, 93049 Regensburg, Te. 0941-2805598, www.luma-regensburg.de, info@luma-regensburg.de

BOBannerGoliath
Bannerwutz2
IMG18813

Urbanes Umfeld: Hier ist die neue feine Adresse für Gourmets: Hochweg 83 in Regensburg (Foto Nahr)

gans1

Die Chaîne-Spitze hat 2015 die Silberne Gans in die Bruderschaft aufgenommen (Foto Nahr)

gans55